Focaccia

by Brotschafterin
Published Last Updated

Eine klassische Focaccia ist ein gehaltvolles italienisches Fladenbrot mit dennoch luftiger Krume. Sie wird entweder in der Pfanne oder einer Backform mit Öl ausgebacken. Für einen Anfänger ist sie aufgrund ihrer hohen Teigausbeute eine anspruchsvolle Backware. Daher habe ich das Rezept vereinfacht und bereite sie als No-Knead-Variante mit langer kalter Gare zu. Achte bei der Wahl deines Olivenöls darauf, dass es nicht kalt gepresst wurde, da es sonst einen niedrigen Rauchpunkt besitzt und während des Ausbackens verbrennen würde. 

Unter Bildung des Glutengerüsts kannst du alles über die No-Knead-Methode nachlesen und unter Stockgare (Gärphase) alles über die lange (kalte) Gare. Die italienischen Mehle findest du hier.

Hauptteig für 1kg

  • 475g Weizenmehl, Tipo 0
  • 55g Hartweizenmehl 
  • 420g Wasser
  • 2,6g Frischhefe, bio
  • 11g Salz
  • 40g Ölivenöl

Topping

  • 20g Olivenöl, raffiniert
    für die Form und zum Stippen
  • 5g italienische Kräuter 
    z.B. Oregano, Majoran, Thymian 
  • 2g grobes Salz

Backanleitung

Hauptteig – Mische alle Zutaten wie angegeben zu einem glatten Teig. Es ist kein Knetprozess nötig. Falls du kein italienisches Mehl zu Hand hast, kannst du auch Weizenmehl vom Typ 550 benutzen. Lass den Teig anschließend für 2 Stunden bei Raumtemperatur anspringen. 

Stockgare bis Stückgare – Für die lange kalte Gare gibst du den Teig in die geölte und endgültige Backform. Ich habe eine quadratische From mit 23x23cm und 5cm Rand benutzt. Stell die Form gut abgedeckt in den Kühlschrank und lass den Teig dort für 12-16 Stunden reifen. Du kannst ihn während dieser Zeit 2-3x dehnen und falten.

Vor, während und nach dem Backen – Nach der kalten Gare muss der Teig für 1 Stunde bei Raumtemperatur akklimatisieren. Verteile nun das restliche Öl auf der Teig-Oberfläche sowie die italienischen Kräuter und wahlweise das grobe Salz. Stippe anschließend den Teig mit deinen Fingern und heize zeitgleich den Backofen auf 200°C auf. Backe das Focaccia für 35 Minuten oder bis die Oberfläche eine schöne Backfarbe besitzt unter Schwadengabe aus. Nimm es abschließend zum Abkühlen aus der Backform heraus.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen