Hessicher Speckkuchen

mit Roggensauerteig

by Brotschafterin

Speckkuchen ist eine traditionelle deutsche Spezialität, die vor allem im hessischen Raum zubereitet wird. Es gibt eine Vielzahl von regionalen Varianten in den verschiedenen Regionen Deutschlands. Er besteht in der Regel aus einem Hefeteig, der mit Speck, Zwiebeln und Gewürzen gefüllt ist. Das Besondere an der hessischen Variante ist, dass sie mit Roggensauerteig gebacken wird und deshalb besonders schmackhaft ist. Probier es doch einfach mal aus. Das Rezept ist für ein Backblech mit den Maßen 30x20x5cm ausgelegt.

Schmandmasse

  • 150g Schmand
  • 215g Eier (4x Größe M)
  • 85g Sahne
  • 85g altes Brot, gewürfelt
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Speck-Lauch-Belag

  • 150g Lauch (1 Stange)
  • 130g (vegetarischer) Speck
  • 20g Paniermehl oder Pankow
  • 45g Zwiebeln

Roggensauerteig

  • 130g Roggenvollkornmehl
  • 130g Wasser
  • 26g Roggenanstellgut

teig für 1 Blech

  • 1x Sauerteig
  • 300g Weizenmehl, Typ 550
  • 115g Wasser
  • 9g Frischhefe, bio
  • 9g Salz
  • 14g Zucker

Backanleitung

Roggensauerteig – Den Sauerteig bei Raumtemperatur ansetzen und gut abgedeckt an einem warmen Ort 6 bis 8 Stunden reifen lassen.

Hauptteig – Für den Hauptteig zunächst die Hefe in der Schüsselflüssigkeit auflösen. Mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten.

Stockgare bis Stückgare – Den Teig zwei Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Anschließend wird der Teig zu einer Kugel geformt und zu einem Rechteck ausgerollt, das in die Backform passt. Nun wird der Teig für eine Stunde zur Stückgare gestellt. In dieser Zeit können die Füllung und der Speck-Lauch-Belag zubereitet werden.

Schmandmasse und Speck-Lauch-Belag – Für die Schmandmasse altbackenes Brot in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten dickflüssig verrühren. Zudem den Lauch in feine Ringe schneiden und zusammen mit dem Speck in Paniermehl oder Pankow wälzen. 

Vor, während und nach dem Backen – Die Füllung auf den Teig geben, gegebenenfalls glatt streichen und zum Schluss mit dem Speck-Lauch-Belag bestreuen. Den Speckkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen